Backen: Osterfladen ala Mama

20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 500 g
Eier 4
Margarine 375 g
Backpulver 1 Päckchen
Zucker 250 g
Vanillinzucker 2 Päckchen
Butter flüssig 125 g

Zubereitung

1.Mehl mit Backpulver mischen. Zucker mit Vanillinzucker mischen.

2.Aus Mehl, Eiern,Margarine und ca 2/3 des Zuckers einen Teig bereiten.

3.Diesen auf zwei gefettete und bemehlte Bleche geben. Dann mit einem Teigrädchen Vierecke ausrädeln. Im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Minuten nacheinander backen.( Oder bei 180°C im Umluftherd gleichzeitig.) Danach nochmals mit dem Teigrädchen schneiden. (Wenn man kein Teigrädchen hat kann man auch einen Pizzaroller verwenden.)

4.Die flüssige Butter auf den Teig Streichen und den restlichen Zucker darüberstreuen. Im ausgestellten, aber noch etwas warmen Ofen langsam abkühlen lassen.

5.Bei uns werden die Osterfladen geditscht (in Kaffee, Milch o.ä. getaucht) und dann gegessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Osterfladen ala Mama“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Osterfladen ala Mama“