Italienisches Nudelragout a la Trieste

6 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt oder vom Rind 500 Gramm
Zwiebeln frisch 4 mittelgrosse
Knoblauchzehen 2 grosse
Pflanzenöl 3 EL
Natives Olivenöl 2 EL
Thymian 1 Prise
Rosmarin 1 Prise
Majoran 1 Prise
Loorbeer 1 Blätter
Paprikapulver scharf 1 Prise
geschälte Tomaten , am besten sind Pizzatomaten gestückelt 2 kl Dosen
gekörnte Brühe 1 TL
frische Möhren 250 Gramm
Pfeffer schwarz nach Geschmack etwas
Zucker oder flüssigen Süssstoff f.Diabetiker wenige Tropfen 1 TL
Tomatenmark 2 EL

Zubereitung

1.1.)Die Zwiebeln fein würfeln und zusammen mit dekm Hackfleisch im Pflanzenöl anbraten. 2.)Die Tomaten mit dem Saft unterrühren,die Gewürze und den Knoblauch zufügen den Herd auf 1.1/2 stellen 3.)die gewürfelten Möhren zugeben und die gekörnte Brühe unterrühren unterrühren

2.4.)das Tomatenmark unterheben den Zucker oder Flüssigsüssstoff,Olivenöl zugeben. 5.)das Ragout auf kleiner flamme 1/2 bei E-Herden etwa 3 Stunden köcheln lassen ab und zu umrühren.Am besten am Tag zuvor zubereiten schmeckt aufgewärmt noch besser. Dazu reicht man Nudeln egal welche passt zu allen.Die Krönung ist frisch geriebener Parmesan-Käse

3.Parmesankäse. Bon Apetito

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienisches Nudelragout a la Trieste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienisches Nudelragout a la Trieste“