Süße Challa

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 1 Kilogramm
Butter weich 150 Gramm
Zucker 5 EL
Eier 3
Wasser lauwarm 2 Tasse
Pinienkerne 2 EL
Trockenaprikosen, gehackt 6 Stück
Salz 1 Prise
Hefe frisch 50 Gramm

Zubereitung

1.Rezept ist für 2 Brote.

2.In einer Schale (am BEsten mit dem Mixer + Knethaken) Mehl, Zucker, Hefe, Butter und 2 Eier verkneten, bis eine homogene Masse entsteht.

3.Pinienkerne, Aprikosen und Salz zugeben. Nun langsam das Wasser zugeben, unter ständigem Kneten (es kann sein, dass nicht die gesamte Menge des Wassers gebraucht wird). Weiter kneten, bis ein weicher, aber nicht klebriger Teig entseht. Mit einem feuchten Tuch abdecken und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt.

4.Den Teig kurz kneten, und weite 20 Minuten gehen lassen.

5.Den Teig in 2 gleiche Teile teilen. Jedes Teil in 3 gleiche Teile teilen. Jedes Drittel zu einer "Schlange" rollen und aus 3 "Schlangen" (sie sollten möglichst gleiche Länge haben, sonst sieht es ein wenig komisch aus) einen Zopf flechten.

6.Brote auf ein Blech mit Backpapier legen und wieder 20 Minuten gehen lassen.

7.Backofen auf 190°C vorheizen.

8.Brote mit dem 3. Ei (verquirlt) bestreichen, wenn ihr mögt mit Sesam bestreuen, und bis zur schönen etwas dunkeleren Goldfärbung backen (ca. 25-30 Minuten).

9.TIPP: Ihr könnt natürlich auch Brötchen und Schnecken usw. formen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süße Challa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süße Challa“