Fritierte Tintenfischringe

49 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Tintenfischringe frisch oder tiefgekühlt 300 g
Marinade: etwas
Saft von 1/2 Zitrone etwas
Weinbrand oder Cocnac 2 El
Tabasco 2 Spritzer
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Soße: etwas
Sahne 0,125 l
Zitronensaft 1 El.
Orangensaft 1 El.
Tomatenketchup 2 El.
kleine Zwiebel gerieben 1 Stk.
Tabasco 1 Spritzer
Salz, Cayennepfeffer, Zucker etwas
für die Panade: Mehl, Eier, Salz, Aromat, Paniermehl etwas

Zubereitung

1.Die Zutaten für die Marinade verrühren und die abgespülten bzw. aufgetauten Tintenfischringe ca. 30 Minuten hineingeben. Für die Soße die Sahne fast steif schlagen und die übrigen Zutaten zufügen und glattrühren. Abschmecken - kühl stellen. Dann die Tintenfischringe aus der Beize nehmen, abtrocknen und erst in Mehl, dann in den mit Salz verquirlten Eiern und anschließend

2.in den Semmelbröseln wenden. Diesen Vorgang nochmals wiederholen, damit es eine schöne Kruste gibt. Anschließend im erhitzten Fett ausbacken und sofort servieren. Dazu frittierte Zitronenscheiben (Rezept siehe meine Rezepte) reichen. In der Fritteuse bei 180 Grad ca. 4 Minuten backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fritierte Tintenfischringe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fritierte Tintenfischringe“