Zitronengrassuppe mit Hähnchenstreifen, dazu Lumpia Shanghai

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zitronengrasstangen 5 Stk.
Hähnchenbrust 2 Stk.
Papaya 0,5 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Butter 1 TL
Vitsin 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Lumpia-Shanghai-Röllchen: etwas
Reisteig 1 Päckchen
Ei 1 Stk.
Frühlingszwiebeln 1 Stk.
Karotten 2 Stk.
Gewürzmischung thailändisch 1 Päckchen
Schwein Hackfleisch frisch 500 gr.
Butter 1 TL

Zubereitung

1.Wasser zum Kochen bringen.

2.Die Hähnchenbrustfilets säubern und in große Würfel schneiden.

3.Das Zitronengras auseinander zupfen und zu Schleifen binden, damit es besser in den Topf passt und der Geschmack zur Geltung kommt.

4.Nun die Hähnchenwürfel in das kochende Wasser geben und 30 bis 40 Minuten kochen bzw. weich werden lassen.

5.Die Papaya waschen und schälen. In der Mitte halbieren und die weißen Kerne entfernen. Danach das Fruchtfleisch in kleine halb runde Scheiben schneiden.

6.Die Zwiebel schälen und klein würfeln bzw. zerhacken.

7.Wenn die Hähnchenbrust durch ist, in einem Sieb abtropfen lassen - dabei die Kochbrühe nicht wegschütten, sondern zur weiteren Verwendung aufbewahren.

8.Nun die Zwiebel in Butter kurz andünsten, anschließend das Hünchenfleisch und die Brühe zufügen. Danach die Zitronengrasschleifchen zugeben und alles zusammen kochen lassen. Später die Papayascheiben hineingeben und darin ziehen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Vitsin würzen.

9.Für die Röllchen die Packung Reisteig am Vortag auftauen lassen.

10.Für die Füllung zuerst die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Karotten schälen und klein schneiden. Anschließend die Zwiebelwürfel in heißer Butter erhitzen und glasig werden lassen. Dann das Hackfleisch dazugeben, ständig umrühren und gar werden lassen. Die Karotten zufügen, danach das Ei und das Fertiggewürz. Alles immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt und ca. 10 bis 15 Minuten auf mittlerer Stufe gar werden lassen. Danach abkühlen lassen.

11.Jetzt den Reisteig öffnen und zum Rollen der Röllchen vorbereiten. Dazu einen kleinen Teller mit Wasser füllen (für das Zusammenkleben der Röllchen) und einen großen Esslöffel von der abgekühlten Hackfleischfüllung auf den Reisteig geben - am besten in die Mitte. Nun von der Mitte aus nach rechts und links die Füllung verteilen, schön gerade in einer Linie und am besten fest andrücken. Dann alles zu einem Röllchen formen und zum Schluss mit ein bisschen Wasser an den Fingern die Enden verkleben.

12.So den Teig nach und nach abarbeiten, bis keine Füllung mehr vorhanden ist. Diese dann später bei 150 °C im Backofen 15 Minuten backen lassen und zur Suppe servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronengrassuppe mit Hähnchenstreifen, dazu Lumpia Shanghai“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronengrassuppe mit Hähnchenstreifen, dazu Lumpia Shanghai“