Steckrübensuppe

1 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Steckrübe/Kohlrübe 1
Schweinshaxe 1
3-4 Kartoffeln je nach Größe etwas
Porreestange 1
3-4 Möhren je nach Größe etwas
Zwiebeln 2
Pfeffer, Salz, Majoran, Kümmel, Lorbeer, Piment etwas
Kartoffelpürreepulver etwas

Zubereitung

1.Die Schweinshaxe mit Pfeffer, Salz, Lorbeer, Piment und 2 Zwiebeln abkochen. Wenn die Haxe gar ist, die Brühe durch ein Sieb schütten und erst mal beiseite stellen.( Lorbeer nehme ich 2-3 Blätter und Piment so 5-6 Körner).

2.Während des Kochvorgangs schneide ich die Steckrübe, die geschälte Möhre, die Kartoffel in Würfel, die Porreestange in feine Ringe. Alles zusammen gebe ich nun in die Brühe und lasse es zugedeckt garkochen. Mit Kümmel und Majoran schmecke ich das Ganze noch ab.

3.Die Haxe habe ich inzwischen ausgelöst und kleingeschnitten und wenn dann alles gar ist, rühre ich kein Mehl, sondern etwas Kartoffelpürreepulver in die Suppe, um etwas abzubinden. Nun komnmt das Fleisch hinein und beim Anrichten wird die Suppe mit gehackter Petersilie bestreut. Die Suppe ist der Beweis, daß Dinge manchmal besser schmecken als sie aussehen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steckrübensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steckrübensuppe“