Fischstäbchen-Auflauf

1 Std leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
tiefgekühlte Fischstäbchen, z.B. Iglo 10
Öl 2 EL
Tomaten 2
Frühlingszwiebeln 1
Mais 1 Dose, 140 g
krtofeln 250 g
Knorr Fix für hackbällchen Nudel-Auflauf 1 Beutel
geriebener Käse 50 g

Zubereitung

1.Die gefrorenen Fischstäbcen in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl knusprig braten und herausnehmen.

2.Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln im restlichen Bratfett anbraten, die Zwiebelringe und Mais dazugeben und mit anbraten.

3.Einen 1/2 l (500 ml) kaltes Wasser zufügen, den Beutelinhalt Fix für Hackbällchen Nudel-Auflauf einrühren und unter Rühren aufkochen. Die Tomatenwürfel untermischen und mit Pfeffer würzen.

4.Das Gemüse in eine flache Auflaufform geben und die gebratenen Fischstäbchen darauf setzen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft: 175 Grad) etwa 20 Minuten überbacken.

5.Tipp: Statt der Kartoffeln kann man auch Express-Reis oder gekochten Reis verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischstäbchen-Auflauf“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischstäbchen-Auflauf“