Resteverwertung Gabelspaghetti

15 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Gabel-Spaghetti, gekocht 120 g
Geflügelfleischwurst 1 Stück
Gewürzgurke 2 Stück
Paprika grün 0,5 Stück
getrocknete Tomaten ohne Öl 3 Stück
Erbsen grün tiefgefroren 1 Handvoll
Salatcreme 1 EL
Vollmilchjoghurt 1 Becher
TK-Kräuter, gemischt 2 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack etwas
Gurkenwasser 3 EL
Olivenöl 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1632 (390)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
42,8 g

Zubereitung

1.Gabel-Spaghetti in eine Schüssel geben und mit dem Gurkenwasser und dem Olivenöl mischen. TK-Erbsen mit kochendem Wasser übergießen und 5 Min. ziehen lasssen, dann abgießen und abtropfen.

2.In der Zwischenzeit Fleischwurst, Gürkchen, Paprika und getrocknete Tomaten in Stücke/Stückchen schneiden wie´s beliebt, zu den Nudeln in die Schüssel geben und vermischen. Salatcreme, Joghurt und TK-Kräuter unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.30 Min. ziehen lassen, ggf. nachwürzen und zum Transport umfüllen und im Kühlschrank deponieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Resteverwertung Gabelspaghetti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Resteverwertung Gabelspaghetti“