Lebkuchen-Kirsch-Torte

30 Min leicht
( 128 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
FÜR DEN BODEN UND DIE DEKORATION etwas
Lebkuchen 300 g
gemahlene Mandeln 60 g
zerlassene Butter 120 g
Rumaroma 0,25 Fläschchen
Puderzucker etwas
FÜR DEN BELAG etwas
Kirschen 1 Glas
Frischkäse 200 g
Mascarpone 250 g
Cremefine Vanilla 250 g
Kirsch-Götterspeise 1 Päckchen
Kirschmarmelade 2 EL
Zimt nach Geschmack etwas
Kakaopulver etwas

Zubereitung

1.FÜR DEN BODEN - Den Lebkuchen zerkleinern und mit der flüssigen Butter, den gemahlenen Mandeln und dem Rumaroma gut vermengen. 60 g dieser Masse für die Dekoration zur Seite stellen. Die verbliebene Lebkuchenmasse gleichmäßig auf den umgedrehten, eingefetteten Boden einer Springform mit Rand verteilen und gut andrücken.

2.FÜR DEN BELAG - Die Kirschen abgießen und den Saft auffangen. Die Götterspeise mit jeweils 100 ml Kirschsaft und 100 ml Wasser nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. Frischkäse, Mascarpone, Marmelade und Zimt in einer Schüssel glattrühren. Die Götterspeise und die Kirschen dazugeben und vermengen. Zum Schluß die geschlagene Cremefine unterheben.

3.Die Kirschcreme auf dem Lebkuchen-Boden verteilen und glattstreichen. Die zur Seite gestellte Lebkuchenmasse ausrollen und Sterne ausstechen. Die Torte, sowie die Sterne für 2-3 Stunden kalt stellen.

4.Vor dem Servieren die Torte mit Kakaopulver und die Sterne mit Puderzucker bestreuen. Die Deko-Sterne auf die Torte legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchen-Kirsch-Torte“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 128 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchen-Kirsch-Torte“