Frittierte Eiskrapfen mit Babyorangen

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 200 gr.
Zucker 200 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 8 Stk.
Schmand 500 gr.
Mehl 1125 gr.
Backpulver 5 TL
Mandelsplitter 1 Päckchen
Eigelb 2 Stk.
Orangen 250 gr.
Vanilleeis 4 EL
Öl 1 Schuss
Puderzucker 1 Päckchen

Zubereitung

1.Für den Teig Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier und Schmand unterrühren und mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig ausrollen und je ein großen und einen etwas kleineren Kreis ausstechen.

2.Eine Kugel Vanilleeis in Mandelsplitter wenden, in die Mitte des kleinen Kreises geben, den Rand mir Eigelb bestreichen und mit dem großen Kreis bedecken und den Rand andrücken. Sofort wieder einfrieren. Die Babyorangen halbieren, etwas Zucker zugeben und in kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen.

3.Die gefrorenen Krapfen vor dem Servieren in heißem Öl goldbraun ausbacken.

4.Anrichten: Jeweils einen Krapfen auf die Teller geben, mit Puderzucker bestäuben und mit den Orangen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Frittierte Eiskrapfen mit Babyorangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frittierte Eiskrapfen mit Babyorangen“