Prophetenkuchen

Rezept: Prophetenkuchen
2
00:30
2
893
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
6
Eigelb
100 Gramm
Mehl
100 Gramm
Speiseöl
100 ml
Rum 40%
Für den Belag:
100 Gramm
Butter zerlassen
100 Gramm
Puderzucker
2 Päckchen
Vanillezucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2445 (584)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
45,9 g
Fett
43,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Prophetenkuchen

ZUBEREITUNG
Prophetenkuchen

1
DER TEIG: Die Eigelbe mit einem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 5 Min. schaumig schlagen. Das Öl und den Rum nacheinander kurz unterrühren. Das Mehl sieben und auf mittlerer Stufe in einer Minute unterrühren. Die Masse nochmals kurz aber kräftig auf höchster Stufe schlagen und den Teig auf ein gut gefettetes Backblech streichen.
2
Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Auf mittlerer Schiene etwa 7 Min. backen. Das Gebäck auf dem Blech auskühlen lassen.
3
DER BELAG: Das Gebäck mit der zerlassenen Butter bestreichen und mit dem Vanillezucker bestreuen. Wenn die Butter fest ist, das Gebäck mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Prophetenkuchen

Benutzerbild von anfaengerintotal
   anfaengerintotal
Mich würde mal interessieren, warum der Kuchen so heisst, wie er heisst...? Liegt das an dem Rum, wird man dadurch zum Propheten? ;-) Schmecken wird er sicher...
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Da brauche ich kein Prophet sein um zu sagen, der ist gut 5* LG

Um das Rezept "Prophetenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung