Gemüsebeilage - Ofen-Kürbis

15 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
kleiner Hokkaido-Kürbis 1
Rapsöl 5 EL
Pfeffer bzw. meine Gewürzmischung Pikante Mischung etwas
Kräutersalz etwas
Chilipulver etwas

Zubereitung

1.Das Rapsöl mit den Gewürzen in einen Gefrierbeutel geben und kräftig durchkneten.

2.Den Hokkaido waschen und kräftig abbürsten (er muss nicht geschält werden). Den Kürbis halbieren und die Kerne sowie die Fasern entfernen. Den Kürbis in Spalten schneiden, in den Gefrierbeutel geben, den Beutel verschliessen und in der Marinade "wälzen". Den Beutel für ca. 1-2 Std. in den Kühlschrank geben, dabei gelegentlich wenden.

3.Ein Backblech mit Cross & Frit-Backpapier (Toppits) auslegen und die Kürbisspalten darauf verteilen. Bei 160°Grad Umluft für ca. 30-45 Min. in den vorgeheizten Backofen schieben. Der Kürbis ist gar, wenn er richtig schön weich ist.

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsebeilage - Ofen-Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsebeilage - Ofen-Kürbis“