Lebkuchen

50 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Honig 125 g
Zucker 125 g
Mehl 200 g
Mandeln 100 g
Ei 1
gehackte Mandeln 65 g
Orangeat 50 g
Nelkenpulver 0,25 TL
Zimt 0,5 TL
Hirschhornsalz 7 g
Rum 2 EL
Aprikosenmarmelade 2 EL
Rum 0,5 EL
Kuvertüre dunkel 100 g
Mandeln abgezogen 20
Belegkirschen 5
gehackte Pistazien 5 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1536 (367)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
62,1 g
Fett
7,9 g

Zubereitung

1.Erwärmen Sie den Honig und den Zucker unter Rühren bei milder Hitze, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann abkühlen lassen.

2.Kneten Sie das Mehl und ein kleines Ei unter den Honig. Mahlen Sie 100 g Mandeln und geben Sie sie dazu. Würzen Sie mit Nelkenpulver, Zimt und Orangeat.

3.Lösen Sie das Hirschhornsalz in 2 EL Rum auf und kneten Sie es unter den Teig.

4.Rollen Sie den Teig fingerdick auf einem gefettetem Backblech aus. Heizen Sie den Ofen auf 200°C vor und backen Sie den Teig auf der mittleren Schiene für ca. 25 Minuten.

5.Verrühren Sie die Aprikosenmarmelade mit 1/2 EL Rum und erhitzen Sie sie leicht. Bestreichen Sie den Lebkuchen sofort nach dem Backen damit und lassen Sie ihn dann abkühlen.

6.Schmelzen Sie die Schokoladen-Kuvertüre im Wasserbad bei milder Hitze und überziehen Sie die Gewürzschnitte damit.

7.Schneiden Sie sie dann in ca. 40 Stücke und dekorieren Sie sie mit den abgezogenen Mandeln, halbierten Belegkirschen und den Pistazien.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchen“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchen“