Spinat-Feta-Muffins mit Schafskäse-Dipp

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
TK-Blattspinat 150 gr.
Knoblauchzehen 2
Feta 200 gr.
geriebene Muskatnuss 0,5 TL
Chilipulver 0,5 TL
Eier 2
geschmolzene Butter 100 gr.
Buttermilch 250 ml
Mehl 250 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 TL
Für den Dipp etwas
Joghurt 100 gr.
Schafskäse 100 gr.
Tomaten 3 getrocknete
Chilipulver 0,25 TL
geröstete Sesamsamen 2 TL

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Spinat auftauen lassen, ausdrücken und grob schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Feta klein würfeln. Spinat mit Knoblauch, Muskat und Chilipulver würzen.

2.Eier, Magarine, und Buttermilch mit dem Handrührgerät (Knethaken) verrühren, Spinat dazugeben. Mehl, Backpulver und Salz mischen und unterrühren. Fetawürfel unter den Teig heben.

3.Den Teig in die eingefetteten Mulden der Muffinform füllen und im Backofen etwa 25 Minuten backen.

4.Für den Dipp: Joghurt und Schafskäse cremig rühren, fein gehackte Tomaten, Chilipulver und geröstete Sesamsamen unterheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Feta-Muffins mit Schafskäse-Dipp“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Feta-Muffins mit Schafskäse-Dipp“