Roggenbrot mit Kürbiskernen

Rezept: Roggenbrot mit Kürbiskernen
9
10
6300
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Roggen Mehl Type 1150
250 Gramm
Weizenmehl
1 Päckchen
Trockenhefe
1 Teelöffel (gestrichen)
Zucker
1 Teelöffel (gestrichen)
Salz
375 ml
Wasser lauwarm
150 Gramm
Kürbiskerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1025 (245)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
34,7 g
Fett
7,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Roggenbrot mit Kürbiskernen

ZUBEREITUNG
Roggenbrot mit Kürbiskernen

1
Beide Mehlsorten mit der Trockenhefe sorfältig mischen. Übrige Zutaten( außer den Kürbiskernen) zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Kurz vor Ende der Knetzeit Kürbiskerne zufügen.
2
Teig zugedeckt, an einem warmen Ort( ich nehme immer mein "Bett") , so lange gehen lassen, bis der Teig sich sichtbar vergrößert hat.
3
Nun den Backofen vorheizen, bei Ober-und Unterhitze etwa 200 Grad. Heißluft etwa 180 Grad( muß nicht vorgeheizt werden).
4
Den Teig aus der Schüssel nehmen und kurz durchkneten.Je nach Wunsch 1 bis 2 Brotlaibe formen und nochmals, an einem warmen Ort gehen lassen, bis es sich wieder vergrößert hat.
5
Die Oberfläche mit Waser bestreichen und mit Mehl bestäuben und ab in den Backofen. Das Brot etwa 40 Minuten backen( Bei mir war es nach 30 Minuten fertig).
6
Wer lieber Sonnenblumenkerne mag, kann auch diese verwenden.

KOMMENTARE
Roggenbrot mit Kürbiskernen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
köstlich so ein frisches Brot, für dich 5*
Benutzerbild von hsk2310
   hsk2310
Sieht total lecker aus . 5* und lg Peter
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
An Brotrezepten komme ich nie vorbei :o)...5*
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Gebe Dir gerne 5 tolle sterne weil ich Dein Rezept jetzt klaue nach Amerika
Benutzerbild von Gurkenmausi
   Gurkenmausi
Lecker nehme ich mit lasse dir 5 *chen da .LG

Um das Rezept "Roggenbrot mit Kürbiskernen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung