Süßspeisen: Gepimpter Kaiserschmarrn

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier Freiland 4
Zucker 2 EL (gestrichen)
Milch 0,5 Tasse
Mehl 125 Gramm
Salz 1 Prise
Butter 3 EL
Puderzucker etwas
Rosinen 30 Gramm
Cointreau 2 Gläschen
Grand Marnier etwas

Zubereitung

1.Eier trennen. Eigelb mit Zucker, Milch, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Rosinen untermischen (kann man weglassen, wenn man sie nicht mag). Teig 10 Min. ruhen lassen.

2.Eine große Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Butter zerlassen. Teig hineingießen und etwa 2 Min. bei mittlerer Hitze backen. Dann den Eierkuchen umdrehen, den Rest der Butter hinzugeben und weitere 2 Min. backen. Den Eierkuchen in Stücke reißen und Pfanne auf den Tisch stellen.

3.Cointreau in eine kleine Soßenkelle geben, erwärmen - am besten über einer offenen Flamme (sofern eine da ist). Wenn nicht, Cointreau in er Mikowelle erwärmen und dann in die Kelle geben. Cointreau in der Kelle entzünden (dann wird die Flamme auch ein wenig größer und ist besser zu sehen) und vorsichtig über das warme Gericht geben. Gedimmtes Licht oder Kerzenschein helfen ungemein. Wenn die Flammen aus sind, mit Puderzucker bestreuen und mit Kompott servieren.

4.Am Schluß mit Puderzucker bestreuen und auf die Teller verteilen. Mit Kompott servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßspeisen: Gepimpter Kaiserschmarrn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßspeisen: Gepimpter Kaiserschmarrn“