Überbackener Ziegenkäse

Rezept: Überbackener Ziegenkäse
Snack mit WOW-Effekt!
3
Snack mit WOW-Effekt!
00:30
1
5955
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 EL
Pinienkerne
2 Scheiben
Nussbrot
1 Zweig
Rosmarin
1 TL
Fenchelsaat
3 EL
Olivenöl
2 EL
Honig
1
Ziegenkäserolle
1
Römersalatherzen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2650 (633)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
26,7 g
Fett
57,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Überbackener Ziegenkäse

ZUBEREITUNG
Überbackener Ziegenkäse

1
1 EL Pinienkerne grob hacken. 2 Scheiben Nussbrot in einem Blitzhacker oder mit demMesser zwerkleinern. Die Nadeln von 1 Zweig Rosmarin abzupfen und grob hacken. Pinienkerne, Brotbrösel, Rosmarin und 1 TL Fenchelsaat mit 3 EL Olivenöl und 2 EL Honig mischen, salzen und pfeffern.
2
Ziegenkäserolle in 8 Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Bröselmischung auf dem Käse verteilen und im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 5-10 Minuten überbacken (Umluft nicht empfehlenswert).
3
Die Blätter von 1 Römersalatherzen abschneiden, waschen und trockenschleudern. Je 1 Scheibe Käse in die Mitte der Blätter legen und warm servieren.

KOMMENTARE
Überbackener Ziegenkäse

Benutzerbild von Test00
   Test00
Es muss passen und es passt alles, es muss schmecken und schmeckt ganz sicher. Alles ist gut. LG. Dieter

Um das Rezept "Überbackener Ziegenkäse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung