Überbackener Ziegenkäse

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Pinienkerne 1 EL
Nussbrot 2 Scheiben
Rosmarin 1 Zweig
Fenchelsaat 1 TL
Olivenöl 3 EL
Honig 2 EL
Ziegenkäserolle 1
Römersalatherzen 1

Zubereitung

1.1 EL Pinienkerne grob hacken. 2 Scheiben Nussbrot in einem Blitzhacker oder mit demMesser zwerkleinern. Die Nadeln von 1 Zweig Rosmarin abzupfen und grob hacken. Pinienkerne, Brotbrösel, Rosmarin und 1 TL Fenchelsaat mit 3 EL Olivenöl und 2 EL Honig mischen, salzen und pfeffern.

2.Ziegenkäserolle in 8 Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Bröselmischung auf dem Käse verteilen und im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 5-10 Minuten überbacken (Umluft nicht empfehlenswert).

3.Die Blätter von 1 Römersalatherzen abschneiden, waschen und trockenschleudern. Je 1 Scheibe Käse in die Mitte der Blätter legen und warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackener Ziegenkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackener Ziegenkäse“