Geflügelgericht - Brathähnchen

Rezept: Geflügelgericht - Brathähnchen
Könnte mein Mann 2x die Woche essen ;-)
10
Könnte mein Mann 2x die Woche essen ;-)
01:20
2
1695
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Hähnchen von ca. 1,2kg
4 EL
Rapsöl
Salz und Pfeffer, bzw. meine pikante Mischung
Rosenpaprika
Chilipulver
2 Zweige
Rosmarin
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
100,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geflügelgericht - Brathähnchen

Hauptgericht deftig - Lammkeule mit Tomaten

ZUBEREITUNG
Geflügelgericht - Brathähnchen

1
Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und von innen mit Salz und Pfeffer ausreiben. Die Haut an der Brust vorsichtig vom Hals her mit den Fingern oder einen Kochlöffelstiel vom Fleisch lösen. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und zwischen Brust und Haut stecken. Die Haut mit einem Zahnstocher (vorher wässern - dann verbrennt er nicht) in Höhe des Halses befestigen.
2
Das Rapsöl zusammen in den Gewürzen in einen Gefrierbeutel geben und kräftig durchkneten. Das Huhn dort hineingeben, den Beutel fest verschliessen und die Marinade vorsichtig auf dem Huhn verteilen und "einkneten". Das Huhn für mind. 1 Std. im Beutel in den Kühlschrank legen. Während dieser Zeit den Beutel ab und zu mal wenden.
3
Das Huhn aus dem Beutel nehmen und auf einen Hähnchenbräter stecken (oder in die Fettpfanne des Ofens legen - dann muss das Huhn aber während der Garzeit gewendet werden). Die restliche Marinade aus dem Beutel über dem Huhn verteilen.
4
Das Huhn bei 180°Grad Umluft für ca. 60 Min. in den vorgeheizten Ofen geben. Das Huhn gelegentlich (so nach 30 Min. und weiteren 15 Min.) mit dem ausgetretenen Bratfett einpinseln.
5
Das Huhn aus dem Ofen nehmen, vom Hähnchenbräter herunternehmen und mit einer Geflügelschere halbieren und den Zahnstocher entfernen.
6
Wir mögen dazu am lieben nur ein Brötchen! Natürlich passen auch Pommes frites als Beilage ;-)

KOMMENTARE
Geflügelgericht - Brathähnchen

Benutzerbild von GreenHotChilli
   GreenHotChilli
Sieht ja schon ganz lecker aus... mein Mann liebt auch Barthähnchen... GVLG Tania
Benutzerbild von DieWildeFee
   DieWildeFee
mmmmhhh lecker..mein MANN auch..aber wenn Du eh kochst schick ich ihn zu Euch...er kann dann zuammen mit Deinem Mann dinnieren...grins

Um das Rezept "Geflügelgericht - Brathähnchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung