Rucolaspaghetti mit gebratenem Fischfilet und Pestoschaum.

25 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fischfilet frisch mit Haut 2 Stk.
Spaghetti 200 gr.
Rucola 50 gr.
Pesto aus meinem Kochbuch 2 Esslöffel
Crème fraîche 100 ml
Noilly Prat 1 Schuss
Schalotte fein gewürfelt 1 Stk.
Fischfond 100 ml
Salz,Pfeffer,Knoblauchzehen,Thymian,Rosmarin,Öl,Butter etwas

Zubereitung

1.Für den Pestoschaum Schalottenwürfel in Olivenöl dünsten und mit Wermut ablöschen.Etwas einkochen und Fischfond angiessen.Einreduzieren und Creme fraiche zugeben und nochmal einkochen lassen.Abschmecken und abseihen.Vor dem Anrichten eventuell erhitzen und Pesto mit einem Stabmixer unterarbeiten und aufschäumen.Einen Teil als Spiegel auf einem vorgewärmten Teller angiessen.

2.Spaghetti kochen abgiessen und mit dem geputzten und mit Olivenöl angemachten Rucola mischen. Auf dem Saucenspiegel anrichten.

3.Fischfilets auf der Hautseite kross braten.Röstaromen zugeben und die Filets immer wieder mit dem Bratfond begiessen.Pfanne vom Herd nehmen Filets wenden und kurz garziehen lassen. Würzen und auf den Nudeln anrichten.Mit restlicher Sauce nappieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rucolaspaghetti mit gebratenem Fischfilet und Pestoschaum.“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rucolaspaghetti mit gebratenem Fischfilet und Pestoschaum.“