Portwein-Feigen mit Zabaione

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
FÜR DIE FEIGEN etwas
frische Feigen 6
Puderzucker 3 EL
Zimtstange 1
Portwein 100 ml
FÜR DIE ZABAIONE etwas
Eigelbe 4
Zucker 2 EL
Portwein oder Weißwein 100 ml
Limettensaft etwas

Zubereitung

1.Die Feigen waschen und in grobe Würfel schneiden.

2.Den Puderzucker in einen Topf geben und zu Karamell kochen lassen. Dann die Feigen dazugeben, kurz karamellisieren lassen. Die Zimtstange dazu geben. Mit dem Portwein ablöschen und so lange auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis sich der Portwein auf die Hälfte reduziert hat. Mit Limettensaft abschmecken. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3.Für die Zabaione die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Den Portwein dazu geben und über dem Wasserbad so lange schlagen, bis sich eine dicke Creme gebildet hat.

4.Die Zabaione über dem Feigenkompott anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Portwein-Feigen mit Zabaione“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Portwein-Feigen mit Zabaione“