Erbsen-Schoten - feine Beilage ...

Rezept: Erbsen-Schoten - feine Beilage ...
... einfach und schnell, aber lecker
... einfach und schnell, aber lecker
00:10
7
32814
6
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
250 g
Zuckererbsen-Schoten frisch
1 Teelöffel
Salz
30 g
Markenbutter
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
929 (222)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
25,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erbsen-Schoten - feine Beilage ...

ZUBEREITUNG
Erbsen-Schoten - feine Beilage ...

1
Die Erbsen-Schoten in kochendes Salzwasser geben und 4 Minuten (höchstens 5 Minuten) sanft köcheln lassen, dann sofort abgießen.
2
In der Zwischenzeit die Butter mit einer Prise Salz so lange braten, bis sie beginnt, eine goldbraune Farbe zu bekommen. Sofort zu den abgetropften Erbsen geben und vorsichtig wenden - oder die Erbsen in eine Servierschale geben und mit der gebräunten Butter begießen.
3
Dazu habe ich heute Zigeunerklößchen mit Reis serviert.

KOMMENTARE
Erbsen-Schoten - feine Beilage ...

Benutzerbild von Abhi
   Abhi
Super schnell und super einfach! Danke für das Rezept, ich stand vor diesen Dingern wie der Ochs vorm Berg... ;-)
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Superschnell und lecker,dafür 5 *****chen von mir.VLG.Bärbel
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
und immer wieder lecker... 5*
Benutzerbild von Fusselhase
   Fusselhase
Zuckererbsen - Schoten gehen immer. Habe ich für mich gerade neu entdeckt. Probiere wegen meiner Diabetes probiere ich im Moment alles aus was geht und nicht. Hab mir ne Liste gemacht, wo ich reinschreibe, welche Gemüse und Obstsorten ich essen kann und vertrage und welche nicht. Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Silke
Benutzerbild von Plogi
   Plogi
dafür megaschnelle ****** und für den Geschmack nochmals 5 ****** lg Sonja

Um das Rezept "Erbsen-Schoten - feine Beilage ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche