Eine Wellness-Woche

Rezept: Eine Wellness-Woche
Gesund abnehmen mit Genuss in 5 Variationen
13
Gesund abnehmen mit Genuss in 5 Variationen
03:00
3
2121
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Grundsuppe - ca 2 Liter
2
Zwiebeln
1 El
Öl
8
Möhren
4 Stangen
Lauch
1
Sellerieknolle
5 Stangen
Staudensellerie mit Grün
6
Knoblauchzehen
2
Fenchelknollen
1 EL
Ingwer gehackt
0,5 Bund
Petersilie
5
Pimentkörner
10
Pfefferkörner schwarz
1
Kräuterstrauß - Thymian - Rosmarin - Majoran - Oregano - Kerbel
1. Tag:
Grüne Bohnen gedünstet
Bohnen weiß Konserve
2.Tag:
Porree
Lauchzwiebel frisch
Erbsen grün tiefgefroren
3.Tag:
Wirsing
Baby-Auberginen
Sprossen
4.Tag:
Kirschtomaten
Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
Zucchini
5. Tag:
Staudensellerie
Kürbis
Kohlrabi
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1272 (304)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
15,9 g
Fett
25,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eine Wellness-Woche

ZUBEREITUNG
Eine Wellness-Woche

1
Vor jedem Genuss kommt die Arbeit und deshalb geht's am Sonntag los mit der Grundsuppe. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln halbieren und mit der Schnittfläche nach unten im Öl braun werden lassen. Währenddessen alle Gemüse putzen, evtl schälen und grob zerkleinern.
2
Die Hälfte eines jeden Gemüses und den Ingwer kurz mitdünsten, mit 3 l kaltem Wasser aufgießen, Petersilie, Gewürze und Kräuter zugeben und aufkochen. Sobald die Brühe sprudelt, herunterschalten und leicht sieden lassen. Nach 1 Stunde die Brühe durch ein Sieb in einen anderen Topf passieren.
3
Brühe wieder zum Sieden bringen und nun die andere Hälfte des Gemüses zugeben. Auf diese Weise verstärkt sich das Aroma. Eine weitere Stunde sieden lassen, erneut aussieben und die Brühe in ein oder mehrere Gefäße abfüllen. Auf keinen Fall Gemüsereste in der Brühe lassen, da diese sonst gärt.
4
Für alle Tage gilt: Salz und Pfeffer nach Geschmack. Montag: Grüne Bohnen garen und zusammen mit weißen Bohnen aus der Dose in die Gemüsebrühe geben.
5
Dienstag: Lauch und Lauchzwiebeln blanchieren und zusammen mit TK-Erbsen zur Brühe, fertig ist das Wellness-Süppchen für Tag zwei.
6
Mittwoch: Auberginen dünsten, Wirsing blanchieren und mit Sprossen nach Wahl zur Suppe, danach eine Runde joggen.
7
Donnerstag: Durchhalten ist kein Problem mit leckeren Kirschtomaten, Zucchinischeibchen und leckerem Paprikamix in unserem Süppchen.
8
Freitag: Staudensellerie und Kohlrabi vorgaren und zusammen mit leckerem Kürbis zur Suppe.
9
Samstag: geht's ab auf die Waage

KOMMENTARE
Eine Wellness-Woche

Benutzerbild von soluna59
   soluna59
wow, das wird getestet 5* + lg
Benutzerbild von Stoglic
   Stoglic
Genau das Richtige nach den Grill-Tagen !!!! 5*****LG Steffi
Benutzerbild von bicmac
   bicmac
Nach so viel Kalorien die ich hier ausprobiere mal was für s Hüftgold sehr gut 5* :-))) inge

Um das Rezept "Eine Wellness-Woche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung