Afrikanischer Pfeffertopf

1 Std 30 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Poularde 1
Möhren 4
Lauch 3 Stangen
Pfefferkörner weiß 5
Pimentkörner 5
Lorbeerblatt 1
Hühnerbrühe 2 L
Weißkohl 250 g
Zwiebeln 2
Tomatenmark 3 EL
Cayennepfeffer 1 TL
Erdnüsse 300 g
Couscous 250 g
Salz etwas
Gewürznelken 3
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
431 (103)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
5,7 g

Zubereitung

1.Möhren und Lauch putzen, Poularde in einen Topf mit Wasser geben und erhitzen, 1 Möhre würfeln und dazugeben, 1 Stange Lauch schneiden und dazugeben, Pfefferkörner, Pimentkörner, Lorbeerblatt, Gewürznelken ebenfalls dazugeben und ca. 40 Minuten kochen lassen, Poularde herausnehmen, die Brühe durch ein Sieb geben und bis auf ca. 2 1/2 L auffüllen

2.restliche Möhren und Lauch klein schneiden, in die Hühnerbrühe geben, Weißkohl putzen, klein schneiden und in die Hühnerbrühe geben, Zwiebeln schälen, fein schneiden und in die Hühnerbrühe geben, Tomatenmark und Cayennepfeffer einrühren und die Hühnerbrühe ca. 30 Minuten köcheln lassen

3.Hühnerfleisch von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke schneiden und in die Suppe geben, Erdnüsse schälen, rösten, kleinhacken, in die Suppe geben und kurz aufkochen lassen, Couscous zubereiten, in tiefe Teller geben, mit der Suppe aufgießen bis eine dicke Mischung entsteht und heiß servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Afrikanischer Pfeffertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Afrikanischer Pfeffertopf“