Gefüllte Scholle mit Blattspinat, Zitrone, Krabben, und Croutons

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Scholle: etwas
Scholle frisch Fischzuschnitt 2 kg
Krabben 100 g
Croutons 150 g
Blattspinat frisch 1 kg
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zitronen 2 Stk.
Tomaten 2 Stk.
Butter 50 g
Semmelbrösel 50 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuß etwas
Balsamicoessig 50 ml
Butter 50 g

Zubereitung

1.Den Spinat waschen und blanchieren. Tomaten entkernen und würfeln. Zitronen ebenfalls schälen und würfeln. Anschließend die Hälfte des Spinats, Tomaten- und Zitronenwürfel miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken. Eine Tasche in die Scholle auf der fleischigen Seite schneiden (kann bereits so beim Fischhändler bestellt werden).

2.Die Spinat-Füllung in die Scholle verteilen und von beiden Seiten würzen. Die Fische auf ein mit Semmelbröseln bestreutes Blech legen und für ca. 12 min. bei 180-200 Grad in den Ofen schieben. In der Zwischenzeit den restlichen Spinat mit etwas Knoblauch in Olivenöl anbraten, abschmecken und warmstellen.

3.In der gleichen Pfanne die Butter aufschäumen und mit dem Balsamicoessig ablöschen, abschmecken und anschließend über die gegarten Schollen verteilen. Zum Schluß die Schollen mit den kalten Krabben und Croutons garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Scholle mit Blattspinat, Zitrone, Krabben, und Croutons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Scholle mit Blattspinat, Zitrone, Krabben, und Croutons“