popera

Rezept: popera
für Kranke, Hungernde und Kinder, die noch nicht kauen können...
0
für Kranke, Hungernde und Kinder, die noch nicht kauen können...
00:08
1
250
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 alte
Semmel vom Vortag
Schinken, Fetakäse, Butter, Schmand
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
popera

Semmelknödel
Bratwürstchen im Semmel
Semmel-Zwetschgen-Schmarren

ZUBEREITUNG
popera

1
Altes Weißbrot in Würfel schneiden und in Wasser einweichen, aber nicht zu lange. Schinken kleinschneiden. In einem Topf die Brotwürfel in nicht zuviel Wasser wild erhitzen, das Brot sollte gerade mal damit bedeckt sein. Immer rühren!! Gleich die Schinkenwürfel dazugeben und warten, bis das Wasser verdampft ist. Dann einen guten Esslöffel Butter dazugeben und rühren.
2
Vom Herd wegnehmen und den Fetakäse reinbröckeln, je nach Geschmack. Rühren!! danach einen guten EL Schmand unterrühren und bisserl abkühlen lassen, es ist seeehr heiss.

KOMMENTARE
popera

Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
TOLLE IDEE......Fürs Enkelkind......5*, LG Anne-Marie.

Um das Rezept "popera" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung