Schweinespieße mit Ananas-Salsa

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Schweinelende, in 2 cm große Würfel geschnitten 500 gr.
Olivenöl 2 EL
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Ananasfruchtfleisch, fein gewürfelt 300 gr.
Zwiebel rot, fein gehackt 0,5 Stk.
Paprikaschote rot, fein gehackt 0,5 Stk.
Pfefferminzblätter frisch, fein gehackt 6 Stk.
Koriander frisch, fein gehackt 2 TL

Zubereitung

1.22 Holzspieße 20 Minuten lang in Wasser einweichen. Den Backofengrill vorheizen. Die Schweinefleischwürfel in eine große Schüssel geben und darin mit Olivenöl sowie Knoblauch vermengen. Kräftig salzen und pfeffern, nochmals durchmischen und dann 15 Minuten marinieren lassen.

2.In einer Glas- oder Keramikschüssel Ananaswürfel, rote Zwiebel, Paprikaschote, Pfefferminze, Koriander und ¼ Teelöffel Salz gründlich vermischen. Die Salsa beiseite stellen.

3.Auf jeden Spieß 3 Fleischwürfel stecken. Auf einem Rost im Backofen unter mehrmaligem Wenden etwa 6 Minuten grillen. Die Spieße heiß servieren und dazu die Salsa reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinespieße mit Ananas-Salsa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinespieße mit Ananas-Salsa“