Ratatouille-Törtchen mit Knoblauchsauce

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 kl.
Tomaten 2 Stk.
Zucchini 100 gr
Aubergine frisch 100 gr
Olivenöl 2 EL
Tomatensaft 350 ml
Knoblauchzehen gepresst 2 kl
Gelatine 5 Blatt
Petersilie gehackt 1 EL
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian etwas
~~~ Knoblauchsauce~~~ etwas
Joghurt 1 Becher
Paprika gelb und rot in kleine Würfel geschnitten gr
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Knoblauchzehen gepresst 2 Stk
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Förmchen (150ml) kalt ausspülen und kalt stellen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Zucchini und Aubergine in ca 1/2 cm große Stücke schneiden. Tomaten enthäuten, entkernen und auch in kleine Stücke schneiden.

2.Zwiebel in Olivenöl hell rösten, Gemüse untermischen und kurz mitbraten, Tomatensaft dazugießen. Alles auf kleiner Flamme ca. 5 min köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian und Knoblauch würzen.

3.Eingeweichte Gelatine ausdrücken und in das Gemüse rühren. Etwas abkühlen lassen und Petersilie unterrühren. Gemüse in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 5 Std. in den Kühlschrank stellen. Für die Knoblauchsauce alle Zutaten verrühren.

4.Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen und zusammen mit der Knoblauchsauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ratatouille-Törtchen mit Knoblauchsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ratatouille-Törtchen mit Knoblauchsauce“