Türkischer Tee

Rezept: Türkischer Tee
18
10
18013
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Esslöffel
Schwarzen Tee , getrocknete Blätter
Wasser
Türkische Teekanne
türkisches Tee Geschirr
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Türkischer Tee

PizzaLahmacun Türkische Pizza
Hurmice
Bohnentopf türkisch

ZUBEREITUNG
Türkischer Tee

1
Der trockene Tee kommt in die obere hälfte der Teekanne (in die kleine Kanne). Im unteren Teil wird ca. 2/3 Wasser eingefüllt und schonmal erhitzt. Gleichzeitig im Wasserkocher Wasser erhitzen.
2
In die obere Kanne etwas kaltes Wasser geben und dann wieder ausgießen, so gehen die kleinen Tee Pülverchen weg. Dann in die (kleine) Kanne kochendes Wasser (vom Wasserkocher) füllen bis die Kanne fast voll ist.
3
Die kleine Kanne auf die große Kanne setzen und warten bis das Wasser in der unteren Kanne aufgekocht ist. Dann auf niedrigste Stufe schalten und ca. 10 min. weiter köcheln lassen.
4
Jetzt nehmt ihr ein türkisches Tee Glas, füllt 1/4 Tee von der oberen Kanne hinein. Dann fülllt ihr das Glas mit dem heißen Wasser aus der unteren Kanne auf. Türkischer Tee wird meist mit etwas Zucker getrunken (muß aber nicht). Wer den Tee dunkler oder heller mag, kann sich das mit dem Tee aus der oberen Kanne selber mischen.
5
Ich benutze den Goran Tee aus dem türkischen Laden.

KOMMENTARE
Türkischer Tee

Benutzerbild von Test00
   Test00
Den mag ich. Trinke ich immer bei türkischen Freunden. LG. Dieter
Benutzerbild von Kochzwerg40
   Kochzwerg40
jetzt bin ich ganz sentimental und denke an die vielen schoenen teestunden damals mit meinen tuerkischen freundinnen, das war immer sooo schoen und lustig lg sonja
Benutzerbild von Praktikantin
   Praktikantin
Das war jetzt aber sehr interessant! Ich glaube, ich bin auf den Geschmack gekommen. LG: Sylvia
Benutzerbild von francesca57
   francesca57
Ich durfte auch immer bei meinen türkischen Nachbarn diesen Tee genießen, nun weiß ich endlich einmal, wie er zubereitet wird. Ich besorge mir alles und freue mich auf den Herbst und Winter! Dazu ein paat Mandeln!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
super, von mir 5*

Um das Rezept "Türkischer Tee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung