Semmelknödel mit Linsensauce

1 Std 10 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen am Vortag eingeweicht oder Linsen aus der Dose 530 gr. 250 Gramm
Zwiebel gewürfelt 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Majoran 1 TL
Wacholderbeere zerdrückt 2 Stück
Lorbeerblatt 2 Stück
Senf 2 EL
Kräuteressig 1 EL
Wasser etwas
Suppenwürfel 1 Stück
Olivenöl kalt gepresst etwas
SEMMELKNÖDEL: etwas
Brötchen oder Knödelbrot 6 Stück
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Eier 2 Stück
Milch 250 ml
Mehl 2 EL
Petersilie gehackt 2 EL
Butter 2 EL
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig anrösten, die Linsen zufügen, kurz durchrühren, Majoran, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Senf und Essig zufügen, durchrühren und mit reichlich Wasser aufgießen, die Linsen 15 bis 20 Minuten leicht köcheln lassen, erst jetzt mit Suppenpulver würzen und nochmals kurz aufkochen lassen. Die Linsen noch 5 bis 10 Minuten durchziehen lassen.

2.Für die Semmelknödel die Brötchen , Knödelbrot oder Toastbrot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben, Zwiebel in Öl rösten, zu den Brötchenwürfel geben, das Ei, Milch, und Petersilie versprudeln , über die Masse leeren , durchmischen und durchziehen lassen, mit Salz abschmecken. Ist die Masse zu weich 1 EL Mehl zugeben. Aus der Masse Knödel formen und in gesalzenem Wasser zugedeckt 15 bis 20 Minuten leicht kochen lassen. Ich habe sie im DAMPFGARER gemacht, auf das befette Blech die Knödel ohne Mehl setzen und bei 100° C , 20 Minuten dampfgaren.

3.Linsen vor dem Servieren nochmals abschmecken und mit den Semmelknödel servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Semmelknödel mit Linsensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Semmelknödel mit Linsensauce“