Red Snapper auf warmem Linsensalat

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Red Snapper Filet 2
Rapsöl 3 EL
Salz etwas
Linsen 1 Tasse
Butter 1 TL
Schalotte 1
Schwein Bauchspeck 30 gr.
Möhre 1 klein
Lauch 30 gr.
Staudensellerie 30 gr.
Tomatenmark 1 TL
Portwein 4 cl
Thymianzweige 2
Lorbeerblatt 1
Geflügelfond 100 ml
Balsamico 1 EL
Senf mittelscharf 1 TL
Schnittlauch 1 EL
Orangenschale 0,5 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1151 (275)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
13,1 g
Fett
21,1 g

Zubereitung

1.Linsen (ambesten sehr kleine Bio-Linsen) in ausreichend Wasser etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis sie gar, aber noch bissfest sind. Zwischendurch Garproben machen. Durch ein Sieb abgießen und kalt abspülen. Die Schalotte fein würfeln. Den Bauchspeck in feine Würfel schneiden. Vom Lauch nur das Weiße und Staudensellerie fein würfeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

2.Butter in einer Stielkasserolle schmelzen und die Schalotten, Speck- und Gemüsewürfel anschwitzen. Tomatenmark hinzufügen, kurz mitschwitzen und mit dem Portwein ablöschen. Lorbeerblatt und Thymianzweige hinzufügen und mit Geflügelfond auffüllen. Etwa 20 Minuten bei offenem Topf köcheln lassen.

3.Lorbeer und Thymian herausfischen, die Linsen einrühren und den Salat mit Senf, Balsamico, Orangenschale, Pfeffer und Salz abschmecken. Kurz vor dem Anrichten 1 EL Rapskernöl unterrühren. Der Salat sollte eine sämige Konsistenz haben.

4.In der Zwischenzeit die Haut der Fischfilets kreuzweise einritzen. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets auf der Hautseite scharf anbraten, anschließend die Hitze auf die Hälfte herunter stellen. Da sich die Filets dabei gerne wölben, sollte man sie zu Anfang etwa 30 Sekunden mit dem Pfannenheber auf den Boden drücken, damit sie gleichmäßig garen.

5.Den Garvorgang kann man gut verfolgen, weil zu sehen ist, wie das glasige Fleisch an den Rändern langsam weiß wird. Nach etwa 4 Minuten die Filets wenden und bei geringer Hitze noch etwa 2 Minuten weiter garen. Jetzt mit etwas Salz würzen. Linsensalat auf die Teller verteilen und die Fischfilets darauf oder daneben anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Red Snapper auf warmem Linsensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Red Snapper auf warmem Linsensalat“