EINGELEGT - gröstete Paprikaschoten

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 15
Peperoni grün 1
Knoblauchzehen, geschält in dünne Scheiben geschnitten 5
Rosmarinzweige, nur die blätter 1
Olivenöl 5 EL
Essig etwas

Zubereitung

1.Paprikas und Pepperoni in der Länge halbieren, Stiel und Kerne entfernen.

2.Backblech mit Alufolie auslegen, Backofen auf höchste Temperatur vorheizen.

3.Paprikas und Peperoni mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech legen und so lange rösten, bis die Haut schwarz wird. Paprikas sofort in eine Plastiktüte oder ein Plastikgefäß mit Deckel legen und 10 Minuten "schwitzen" lassen - das macht das Schälen um vielfaches leichter.

4.Peperoni hacken, Peprikahälften evtl. noch mal halbieren (hängt von ihrer Größe ab).

5.Öl und Essig (ich habe keine Menge angegeben - hängt von Essigsorte und dem individuellen Geschmack ab) gut verrühren.

6.Paprikas, Peperoni und Knoblauchscheiben in ein gut verschließbares Gefäß lagen, Öl - Essig Mischung zugeben und vorsichtig mit den Händen vermischen.

7.Erst nach einem Tag im Kühlschrank schmecken sie richtig gut! Halten sich gut zu einenem Monat im Kühlschrank.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „EINGELEGT - gröstete Paprikaschoten“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„EINGELEGT - gröstete Paprikaschoten“