Chinesisches Süppchen mit Ei

40 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Möhren 2
ein Stück Sellerie etwas
Porree 0,5
Mungobohnensprossen 100 g
Chinakohl 0,25
Lauchzwiebel 4
große Knoblauchzehe 1
Ingwer etwas
Chilischote 1 rote
Garnelen etwas
Wasser 2 Liter
Gemüsebrühe 4 Würfel
Sojasoße etwas
Pflanzenöl 2 EL
Eier 4
Reis etwas
Reisnudeln etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: Das ganze Gemüse sowie Garnelen waschen/schälen, anschließend Möhren, Sellerie, Porree in feine Streifen schneiden. Chinakohl und Lauch können ruhig etwas dicker geschnitten werden. Eier hart kochen, Reis bissfest kochen und Reisnudeln nach Packungsanleitung kurz in heißes Wasser einlegen.

2.Nun Knoblauch, Ingwer und Chilischote (im gleichen Verhältnis) klein schneiden. Kerne vorher aus der Schote entfernen, wenn zu scharf. Im Pflanzenöl kurz anbraten (nicht zu lange, damit nichts anbrennt) und mit 2 l Wasser ablöschen.

3.Als nächstes wird das Gemüse nach Garzeit in den Topf gegeben (Möhren und Sellerie zuerst, danach der Rest sowie die Garnelen). Alles nach Belieben mit Gemühsebrühe, Sojasoße, evtl. noch Chili/Pfeffer würzen. Suppe braucht nur ganz kurz zu köcheln, damit alle Zutaten noch Biss haben.

4.Nun nach Belieben etwas Reis, Reisnudeln und Ei in eine Schüssel geben, Suppe dazu und fertig. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesisches Süppchen mit Ei“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesisches Süppchen mit Ei“