Quiche lorraine

2 Std 15 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 200 Gramm
Butter weich 125 Gramm
Wasser 3 EL
Knoblauchzehe 1 Stück
Salz, Pfeffer 1 Prise
Parmesan und oder Emmentaler 1 EL
Gekochter Schinken 150 Gramm
Räucherspeck 150 Gramm
Zwiebeln 4 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Petersilie 1 Bund
Eier 4 Stück
Schlagsahne 0,25 Liter
Emmentaler geraspelt 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2721 (650)
Eiweiß
22,0 g
Kohlenhydrate
21,0 g
Fett
50,0 g

Zubereitung

1.Aus Mehl, Butter, Wasser, einer Knoblauchzehe(zerdrückt), 1 Prise Salz,Pfeffer und Parmesan den Teig kneten, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Ersatzweise kann auch ein Paket frischer Mürb- oder Pizzateig verwendet werden.

2.Backofen auf 200°C vorheizen. Zwei Drittel des teiges zwischen zwei Lagen Folie in Größe einer Springform ( 28cm) ausrollen und den Boden damit auslegen. Springformrand anlegen. Aus dem restlichen Teig eine Rolle formen, auf den Teigboden legen und als Rand ca. 3 cm hoch drücken.

3.Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf der zweiten Schiene von unten 10-15 Minuten vorbacken.

4.Schinken und Speck getrennt würfeln. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Speck knusprig braten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen, andünsten. Schinken und Kräuter zugeben.

5.Eier und Sahne verquirlen, würzen. Belag und 150g Käse auf Boden verteilen Eiersahne darüber gießen und mit restlichen Käse bestreuen. Auf der zweiten Schiene von unten 30-40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche lorraine“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche lorraine“