Blütensirup aus Begonienblüten

Rezept: Blütensirup aus Begonienblüten
Der Sirup schmeckt in Sekt oder als Zuckerersatz in Cocktails, Desserts und Obstsalaten...ein magisches Spektakel am Herd...
2
Der Sirup schmeckt in Sekt oder als Zuckerersatz in Cocktails, Desserts und Obstsalaten...ein magisches Spektakel am Herd...
00:30
8
909
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 ml
destilliertes Wasser
300 gr
Zucker
1 TL
Zitronensäure
60
Begonienblütenköpfchen *
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
117 (28)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blütensirup aus Begonienblüten

Süßes Tomaten-Blutorangen Gelee
Schwarzkirschen-Marmelade, gepimmt mit Tonkabohne,Haselnusskernen und Amaretto

ZUBEREITUNG
Blütensirup aus Begonienblüten

1
*Am einfachsten ist es, die Begonienblüten nach und nach von den Balkon- bzw. Gartenbegonien zu zupfen. Die Blüten haben das richtige Aroma und den intensivsten Duft, wenn sie fast verblüht sind. Begonienblütensirup herstellen ist ein hexenhaftes magisches Spektakel. Die leuchtend rosa und rote Farbe funkelt im Licht, wie Edelsteine.
2
Zuerst den Zuckersirup kochen. Zucker und Wasser miteinnander aufkochen lassen und unter Rühren so lange kochen bis die Flüssigkeit nicht mehr sprudelnd kocht, sondern eher träge brodelt. Dann den Topf sofort vom Herd nehmen und den flüssigen Zucker in einen anderen Topf umfüllen.
3
Nun die ersten Blüten einrühren und den Topf verschlossen stehen lassen bis alle benötigten Blüten im Sud sind- alle nacheinander hineingeben und vorsichtig unterrühren. Dann den Topf auf den Herd stellen und die Zuckerlösung leicht erwärmen. Die Zitronensäure unterrühren und dabei zusehen, wie sich, wie von Zauberhand, der eher rostig aussehende Sirup in klares, leuchtendes rosa verwandelt.
4
Den Sirup durch ein feines Sieb filtern und in ausgekochte kleine Fläschchen abfüllen. Kühl und dunkel lagern- der Sirup hält sich viele Monate und ist- neben der Verwendung in der eigenen Küche- auch ein hübsches Mitbringsel.
5
TIPP: Das Rezept funktioniert auch mit Rosenblüten, Lavendelblüten, Ringelblumen, Dahlien, Fenchel usw. usw. .

KOMMENTARE
Blütensirup aus Begonienblüten

Benutzerbild von anke79
   anke79
ich glaub ich muss mir schnellstens paar Begonien besorgen...
Benutzerbild von angifischer
   angifischer
Klasse Idee! Der Sekt steht schon kalt! ***************
Benutzerbild von romantica
   romantica
einfach und einfach prima... lg anne
Benutzerbild von crazycmouse
   crazycmouse
klasse 5* lg tina
Benutzerbild von BremerButjer
   BremerButjer
Stimmt, die Blüten färben prächtig ... geht auch bei Essig gut! 5 ***** und lg

Um das Rezept "Blütensirup aus Begonienblüten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung