Buttercremtorte aus den 50gern

42 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
3teiligen Wiener Boden 1 Stück
Butter, zimmertemperateur für die helle Creme 125 Gramm
Milch Liter
Vanillepuddingpulver zum kochen 1 Päckchen
Zucker 4 EL (gestrichen)
Butter, zimmertemperatur für die dunkle Creme 125 Gramm
Milch Liter
Schokopuddingpulver zum kochen 1 Päckchen
Zucker 2 Esslöffel
Himbeeregelee zum bestreichen 2 Esslöffel
Schokoladendekor 13 Stück

Zubereitung

1.Den Vanillepudding nach Anweisung kochen, von der Kochstelle nehmen und unter gelegentlichem rühren auskühlen lassen. Schokoladenpudding ebenfalls nach Anweisung zubereiten und ebenfalls unter gelegentlichem rühren auskühlen lassen.

2.Achtung: Butter und Pudding sollten in etwa die gleiche Temperatur haben bevor sie miteinander verarbeitet werden. Die Butter in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer weich rühren, löffelweise den Vanillepudding unterrühren bis eine glatte Masse entsteht.

3.Butter in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer weich rühren, Schokoladenpudding löffelweise unterrühren bis eine glatte Masse entsteht. Beide Creme's für ca. 15 Min. in den Kühlschrank stellen.

4.Den ersten Boden dünn mit dem Himbeergelee bestreichen anschließend dünn von der hellen Creme darauf verteilen. Den zeiten Boden darauf geben und mit der dunklen Creme bestreichen.

5.Zum Schluss den dritten Boden darauf geben und die Torte ganz mit der hellen Creme bedecken. Die restliche dunkle Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit verzieren, dann noch mit dem Schokoladendekor verzieren. Die Torte ca. 2 Std. kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buttercremtorte aus den 50gern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttercremtorte aus den 50gern“