Käsekuchen Isabella

2 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butterkekse 150 g
Butter 75 g
Backoblaten 1 Packung
Magerquark 500 g
Zucker 130 g
Salz 1 Prise
Kabapulver 3 EL
Puddingpulver Sahne oder Vanille 1 Päckchen
Eier 5 Stück
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Butterkekse in einer Plastiktüte zerbröseln

2.Kekse mit Butter auf dem Herd erwärmen

3.Boden einer Springform mit Backtrennpapier belegen und mit der Keksmischung gleichmäßig auskleiden.

4.Keksmischung evtl. mit Backoblaten belegen um ein zu starkes Durchweichen der Käsemasse zu verhindern.

5.Alternativ kann man auch einen dünnen Mürbeteigboden backen, oder fertigen Blätterteig verwenden

6.Eier mit Zucker ca. 10 Min schaumig schlagen

7.In einer getrennten Schüssel den Magerquark mit dem Puddingpulver verrühren.

8.Die Eier-Zuckermischung mit dem Quark, vermengen, erst 1/3, dann den Rest.

9.2/3 der Eier/ Zucker Quark Mischung in die Springform füllen.

10.Den Rest der Masse mit dem Kabapulver mischen. Es können auch andere Aromaten verwendet werden, wie Zimt oder Schokobrösel.

11.Die Eier/ Zucker/Quark/Kaba-Mischung auf die vorherige Füllung geben und mit einer Gabel streifig einrühren.

12.Den Kuchen bei 200 Grad 20 Min backen, dann bei 170 Grad weitere 30 Min backen.

13.Mit Puderzucker bestreuen und abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen Isabella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen Isabella“