Speckknödel mit Rahmwirsing

1 Std 15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Toastbrot 10 Scheiben
Schalotten 2
Schinkenspeck 100 gr.
Petersilie 1 Bund
Butter 40 gr.
Mehl 75 gr.
Milch 200 ml
Eier 2
Wirsing 750 gr.
Sahne 150 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskat etwas

Zubereitung

1.Das Toastbrot klein würfeln. Schalotten abziehen und fein hacken. Den Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie hacken.

2.20 gr. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Schalotten darin dünsten. Schinkenspeck zugeben und mitdünsten. Petersilie, Mehl und Toastbrot daruntermischen. Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen und darübergießen. Die Eier verquirlen und unterrühren. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Den Wirsing putzen, waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Die Wirsingblätter in feine Streifen schneiden.

3.Die restlilche Butter erhitzen. Übrige Schalotten darin andünsten. Wirsing zugeben und mitdünsten. Sahne zugießen und weitere 25 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Aus dem Teig ca. 12 Knödel formen und diese in heißem Salzwasser geben. Bei milder Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen. Knödel und Wirsing zusammen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Speckknödel mit Rahmwirsing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Speckknödel mit Rahmwirsing“