Pfalzer Pflaumenknoedel

40 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gekochte Kartoffeln 0,5 KG
Zucker 2 Esslöffel
Salz zum schmecken etwas
Eier 3
Mondamin-Pulver 3 Esslöffel
Butter 30 Gramm
Zitronenschale gerieben etwas
entsteinte Pflaument und Wuerfelzucker Stuecke 12 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
324 (77)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,5 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

Koche Kartoffeln ein Tag Vorher. Die geriebenen Kartoffeln mit den Zutaten zu einem glatten Teig vermengen, zu einer Wurst ausrollen, davon gleichmassige Stuecke abbrechen. Kloesse formen, in deren Mitte eine Pflaume mit einem Zuckerwuerfel als Kern gelegt wird. Teig gut verschliessen und in Salzwasser kochen, bis sie in die Hoehe kommen, dann noch einige Minuten ziehen lassen. Mit in Butter geroesteten Broeseln und Zucker und Zimt reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pfalzer Pflaumenknoedel“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfalzer Pflaumenknoedel“