Ziegenkäse-Mousse an gebratenem mediterranen Gemüse (Jürgen Drews)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüse: etwas
Oliven 40 gr.
Aubergine frisch 1 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Paprikaschoten gelb 1 Stk.
Paprikaschoten rot 1 Stk.
Pilze 120 gr.
Basilikum 8 Blatt
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Mousse: etwas
Ziegenkäse 200 gr.
Schafskäse 100 gr.
Crème fraîche 60 gr.
Butter 20 gr.
Milch 3 EL
Deko: etwas
Tomatenpesto 1 TL
Basilikum 8 Blatt
Balsamico-Creme 1 Schuss

Zubereitung

1.Für das Gemüse die Aubergine in Scheiben schneiden und von beiden Seiten salzen, damit sie entwässert.

2.Für die Mousse beide Käsesorten kleinschneiden und mit der Crème fraîche, der Butter sowie den Basilikumblättern in einer Moulinette pürieren. Die Milch hinzugeben und nochmals gut mixen. Danach die Creme in 4 Ringformen einfüllen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

3.Das gesamte andere Gemüse kleinschneiden. Alles in einer heißen Pfanne mit Olivenöl anbraten. Wenn alles schön goldbraun ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Anrichten: Das Gemüse auf den Tellern anrichten. Die Ringe von den Ziegenkäseküchlein abziehen und auf das Gemüsebett setzen. Obendrauf jeweils ein wenig Tomatenpesto und ein Basilikumblatt geben. Mit der Balsamico-Creme verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ziegenkäse-Mousse an gebratenem mediterranen Gemüse (Jürgen Drews)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ziegenkäse-Mousse an gebratenem mediterranen Gemüse (Jürgen Drews)“