Lauchcremesuppe mit gebratenen Schinkenstreifen

50 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppe: etwas
Lauch 350 gr.
Wasser 500 ml
Hühnerbrühe 500 ml
Butter 30 gr.
Mehl 2 EL
Weißwein 0,25 Tasse
Hühnerei Eigelb 1 Stk.
Sahne 250 ml
Petersilie 4 Stk.
Schinkenstreifen: etwas
Schinken 75 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Öl 1 Schuss

Zubereitung

1.Für die Suppe vom Lauch die äußeren Blätter abtrennen, waschen und getrennt in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Salzwasser zum Kochen bringen und die Lauchröllchen darin ca. 10 Minuten kochen, anschließend in einem Sieb abtropfen lassen. Den restlichen Lauch in der Hühnerbrühe 20 Minuten weich kochen lassen, abgießen und mit einem Pürierstab pürieren. Die Butter zerlassen, das Mehl einrühren und hellgelb anbraten. Mit etwas Brühe ablöschen, nach und nach mit der restlichen Brühe auffüllen und den Wein mit dem Eigelb hinzugeben. Kräftig mit einem Schneebesen durchschlagen und weitere 8 Minuten köcheln lassen.

2.Den Schinken in Streifen schneiden und in etwas Öl leicht anbraten. Die Sahne steif schlagen.

3.Anrichten: Die Lauchröllchen in einen tiefen Teller geben und mit der Suppe auffüllen. Anschließend die warmen Schinkensteifen und ein Sahnehäubchen oben drauf geben. Zur Deko je ein Petersiliensträußchen aufsetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauchcremesuppe mit gebratenen Schinkenstreifen“

Rezept bewerten:
3,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauchcremesuppe mit gebratenen Schinkenstreifen“