Salbeigulasch von der Pute mit bosonderer Note

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 500 g
Champignons braun 200 g
Gemüsepaprika rot frisch 1 Stück
Zwiebel rot 0,5 Stück
Zwiebel weiß 1 Stück
Salbei Blätter 10 Stück
Thymian frisch etwas
Petersilie etwas
Oregano frisch etwas
Knoblauchzehe 1 Stück
Weißwein 200 ml
Saure Sahne 10 % Fett 200 g
Peperoni rot 1 Stück
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Salz etwas
Olivenöl zum anbraten etwas

Zubereitung

1.Putenbrust in Stücke schneiden, Champignons blättrig und Paprika in Streifen schneiden. Zwiebeln würfeln. Knoblauchzehe mit Salz schaben. Den Salbei und die übrigen Kräuter fein hacken. Peperoni fein würfeln.

2.Putenwürfel in heißem Olivenöl kräftig anbraten, Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Champignos und Paprika zugeben 5 Minuten mitdünsten. Jetzt alle Kräute dazubegen. 2 Minuten dünsten, dann Peperoni dazu. Mit 200 ml Weißwein ablöschen.

3.10 Minuten köcheln lassen. Saure Sahne zugeben, verrühren und ca. 5 Minuten reduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

4.Dazu gab es eine leckere Pastamischung. Guten Appetit.!!!!!

5.Bilder sind geladen.

Auch lecker

Kommentare zu „Salbeigulasch von der Pute mit bosonderer Note“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salbeigulasch von der Pute mit bosonderer Note“