Profiteroles so wie ich sie am liebsten mag

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rezept Brandmasse ist in meinem Kb 1 Stk.
Rezept Schokosoße ist in meinem KB 1 Stk.
Sahne geschlagen mit 20g Zucker 200 gr.
Vanillepudding gekocht 200 gr.
Kirschwasser 40 gr.
Zucker für caramel 50 gr.
Gelatine 2 Bl.
Pistazien gemahlen 5 gr.
etwas Obst zum ausgarnieren. etwas

Zubereitung

1.Die Brandmasse herstellen wie im Rezept beschrieben, und davon kleine Windbeutel backen. Vanillepudding kochen und kalt stellen. Die Schokosoße kochen wie im Rezept beschrieben, und zur Seite stellen, das sie abkühlen kann aber nicht in den Kühlschrank, da sie noch lauwarm gebraucht wird.Gelatine einweichen, und die Sahne mit Zucker aufschlagen.

2.Gelatine auflösen unter den Vanillepudding rühren, und das Kirschwasser dazu geben, dann einen Teil von der Sahne unterrühren,und den rest der Sahne unterheben. In die kalten Windbeutel von unten ein Loch bohren, und dann mit der Creme füllen. Zucker für Caramel auflösen, und die Windbeutel mit der Oberseite eintauchen, dabei sollte man sehr vorsichtig sein kann schöne Brandblasen geben,

3.Pro Portion 4 kleine Windbeutel rechnen, in die Mitte vom Teller drei Windbeutel im Kreis stellen, diese mit Creme innen im Kreis füllen und den 4 Windbeutel oben in die Mitte setzen. Ausen um die Windbeutel kleine Tupfen spritzen, und die Windbeutel von Oben anfangend mit Schokosoße übergießen, geht mit einer kleinen Soßenkelle sehr gut, jemehr Soße um so besser. Nun den Teller mit Obst noch nett ausgarnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Profiteroles so wie ich sie am liebsten mag“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Profiteroles so wie ich sie am liebsten mag“