Volia Brioches mit Speck

1 Std mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hefe 0,5 Würfel
Milch 5 EL
Mehl 500 gr.
Zucker 1 TL
Butter 200 gr.
Eier 4
Salz 2 Teelöffel
geräucherter durchwachsener Speck 175 gr.
Rosmarin 1 Zweig
Thymian 3 Zweige
Salbei 5 Blätter
Eigelb 1

Zubereitung

1.Die Hefe in 3 Esslöffel lauwarmer Milch auflösen dann das Mehl in eine Rührschüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Hefemilch und Zucker in die Mulde geben und mit wenig Mehl verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Fett in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen dann Fett, Eier und Salz zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einen warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2.Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Kräuter ( alle aus meinem Garten) waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Briocheförmchen einfetten. Speck und Kräuter zum Teig geben und unterkneten.

3.Aus dem Teig je ca. 20 große und kleine Kugeln formen. Große Kugeln in die Förmchen legen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Das Eigelb und restliche Milch verrühren und die Vertiefungen damit einstreichen. Kleine Kugeln hineinsetzen und rundherum mit dem Eigelb bestreichen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen E-Herd: 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Die Brioches leicht abkühlen lassen und aus den Förmchen nehmen.

4.Es ist zwar viel Arbeit, aber die wird auch belohnt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Volia Brioches mit Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Volia Brioches mit Speck“