Pumuckl-Pudding

10 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 500 ml
Eier 2
Zucker 1 gehäufter EL
Kakaopulver 1 EL
Speisestärke 2 EL
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Das ist das original Schokoladen"puddeling" Rezept von Eders Schwester aus der Folge Pumuckl und der Pudding... Die zwei Eier werden getrennt und Eischnee draus gemacht...Viel Spaß damit :))

2."Kakaopulver mit etwas Zucker und dem Stärkemehl vermischen und mit etwas kaltem Wasser zu einem Brei verrühren. Das Ganze unter dauerndem Rühren in die heiße Milch gießen. Kurz aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen und noch heiß mit dem Eischnee vermengen."

3.Frau Eichinger gibt außerdem noch eine Prise Salz hinzu. Den Brei mit kaltem Wasser anrühren ist ein bisschen komisch... Wäre eventuell besser, etwas von der Milch dazu zu benutzen...

4.Auch das mit dem Eischnee ist etwas merkwürdig, man kann den Eischnee nicht homogen mit dem Pudding vermengen, es bleiben viele kleine Eischneeknödel übrig ;) Das sieht sehr komisch aus, macht den Pudding aber sehr locker und schmeckt auch nicht verkehrt :D

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pumuckl-Pudding“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pumuckl-Pudding“