Cajun Hähnchenflügel

45 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kreuzkümmel 0,5 TL
Thymian 4 Zweige
Oregano 4 Zweige
Pfefferkörner schwarz 2 TL
Knoblauchzehen 2
Schalotten 2
Salz 2 TL
Paprikapulver 3 TL
Chilli (Cayennepfeffer) 2 TL
Tomatenketchup 100 ml
Akazienhonig 3 EL
Olivenöl 2 EL
Hähnchenflügel 1 kg

Zubereitung

1.Kreuzkümmel ohne Fett in einer Pfanne rösten, Thymian- und Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken, Pfefferkörner und gerösteten Kreuzkümmel im Mörser zerstossen, Knoblauch und Schalotten schälen, grob würfeln, in den Mörsergeben und mit dem Salz zu einer feinen Paste zermahlen, Paprikapulver

2.Paprikapulver, Cayennepfeffer, Ketchup, Honig und Olivenöl mit dem Thymian und Oregano verrühren, mit der Knoblauch-Schalottenpaste vermischen, die Hähnchenflügel mit der Mariande einstreichen und über Nacht im Kühlschrank marinieren

3.Hähnchenflügel in einem Sieb abtropfen lassen, die Marinade dabei auffangen, die Hähnchenflügel auf dem Grill bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten grillen, dabei öfters wenden und mit der aufgefangenen Marinade bestreichen, mit frischem Baguette servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cajun Hähnchenflügel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cajun Hähnchenflügel“