Brot --- Haferflocken-Bier-Brot

1 Tag 3 Std mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
lauwarmes Bier 0,375 l
Weizenmehl Type 1050 350 g
Sauerteig 100 g
feine Haferflocken 150 g
Salz 2 TL
Mehl zum Auskneten etwas
Wasser zum Bepinseln etwas
große Haferflocken zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.1/4 Liter Bier anwärmen. 100 g Mehl, das angewärmte Bier und den Sauerteig zu einem weichen Brei verrühren. Mit einem Tuch zudecken und bei Zimmertemperatur über Nacht stehen lassen.

2.Am nächsten Tag: restliches Mehl, die feinen Haferflocken, das Salz, das restliche Bier (lauwarm) und den Sauterteig vom Vortag in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche den Teig mindestens 10 Min. mit der Hand kräftig durchkneten, bis er nicht mehr klebt und Blasen wirft. In eine bemehlte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 2 bis 3 Stunden gehen lassen.

3.Die Teigmenge muss sich verdoppelt haben, jetzt ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und zu einem runden Laib formen. Die Seiten einschlagen, damit die Oberfläche schön gespannt ist. Das Brot auf das Backblech legen und zugedeckt nochmals 20 bis 30 Min. gehen lassen. Den Ofen auf auf 250° vorheizen.

4.Eine Schale mit kochendem Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Die Oberseite des Brotes mit Wasser bepinseln, mit der Gabel einige Male einstechen und mit den groben Haferflocken bestreuen. Auf der untersten Schiene im Ofen 10 Min. bei 250° anbacken, dann die Temperatur auf 200° zurückschalten. Nach 40 bis 45 Min. ist das Brot fertig gebacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Brot --- Haferflocken-Bier-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot --- Haferflocken-Bier-Brot“