Würstchen im Schlafrock

25 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zwiebel, in Ringe geschnitten 1 Stk.
Butter etwas
Weißkohl frisch 1 Stk.
Salz etwas
Zucker 1 Prise
Paprikapulver 1 Prise
Weißweinessig 2 EL
Wasser (Oberflächenwasser) 100 ml
Blätterteig 1 Pk.
Gewürzgurke Sauerkonserve 5 Stk.
Würstchen/Bockwurst/Wiener Würstchen 6 Stk.
Senf 1 Tube
Ketchup 1 Tube
Käse 4 Scheibe

Zubereitung

1.Zwiebelringe in einem Topf mit Butter glasig schwitzen, den Weißkohl hinzugeben, mit Salz, Zucker und Paprikapulver würzen. Mit Essig ablöschen, mit Wasser auffüllen und 5 Minuten bei schwacher Hitze mit Deckel ziehen lassen. Danach auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

2.Die Blätterteigplatten auf einem Backblech ausbreiten. Dabei vier Blätterteigplatten durch Andrücken miteinander verbinden, so dass insgesamt zwei möglichst große Blätterteigflächen entstehen. In die Mitte jeder Fläche einen breiten Streifen des Weißkohls geben und mit Gewürzgurken belegen.

3.Die Würstchen paarweise aneinandergereiht auf die Mitte des Kohls legen. Je nach Geschmack Senf und Ketchup darauf verteilen. Anschließend mit dem Käse belegen. Nun die Blätterteigenden mit Ei bestreichen, dann den Blätterteig fest zusammenrollen und die Enden zusammendrücken.

4.Danach die Blätterteigrollen im vorgeheizten Ofen bei 220 °C auf der unteren Schiene ca. 10 Minuten goldgelb ausbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würstchen im Schlafrock“

Rezept bewerten:
4,57 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würstchen im Schlafrock“