Lachsterrine

35 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Lauchstange 1
Lachsfilet 1 kg
Öl 3 EL
Sahne 375 ml
Gelatine weiß 12 Blatt
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Lauch putzen, halbieren und in kochendem Wasser porchieren. In kaltem Wasser abschrecken. Kastenform mit Lauchstreifen auslegen.

2.Lachsfilets abspülen, trockentupfen und in Würfel geschnitten in erhitzem Öl anbraten. Sahne dazugeben mit Gewürzen abschmecken + ca. 5 min. zugedeckt bei mittlerer Hitze garen lassen.

3.Gelantine nach Anleitung auf der Verpackung einweichen.

4.Lachs mit Sahne pürieren, die ausgedrücke Gelatine in die noch heißte Fischmasse unterrühren. Mit Zitronensaft abschmecken.

5.Masse in Kastenform füllen und glattstreichen. Den überstehenden Lauch über die Masse legen und andrücken. Masse mindestens 6 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsterrine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsterrine“