Zitronensorbet mit Aperol

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zitronen 7
Zucker 50 gr.
Wasser 100 ml
Traubenzucker 80 gr.
Eiweiß 1
Aperol etwas

Zubereitung

1.Das Wasser mit dem Zucker und 60 g Traubenzucker zum Kochen bringen. Ca. 10 Min unbedeckt kochen lassen, so dass ein süßer Sirup entsteht (Läuterzucker) und der Zucker vollständig aufgelöst ist.

2.Währenddessen die Zitronen auspressen. Es sollte ungefähr 250 ml Zitronensaft sein.

3.Den Läuterzucker abkühlen lassen. Wenn dieser kalt ist, kann er in einer flachen Form mit dem Zitronensaft vermischt werden. Um das Zitronensorbet gefrieren zu lassen ist eine möglichst grosse Oberfläche sehr gut.

4.Das Gemisch für mindesten eine Stunde gefrieren lassen und ab und an durchrühren. Wenn das Sorbet nun etwas gefroren ist, kann das Eiweiß steif geschlagen werden. Dabei die restlichen 20 g Traubenzucker einrieseln lassen. Das Eiweiß-Zucker-Gemisch sorgfältig unter das Zitronensorbet rühren (Zur Info: Es ist noch extrem sauer, das lässt aber nach, wenn es geeist ist). Alles für weitere 4 Stunden gefrieren lassen und in regelmäßigen Abständen gut durchrühren.

5.Ein halbes Schnapsglas (1 cl) Aperol in ein Glas geben und das Sorbet auffüllen. Das ergänzt sich wirklich gut und ist extrem lecker! Eine schöne Erfrischung.

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronensorbet mit Aperol“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronensorbet mit Aperol“