Awgholemone

Rezept: Awgholemone
Diese schmackhafte Zitronensuppe stammt aus Griechenland
1
Diese schmackhafte Zitronensuppe stammt aus Griechenland
00:25
2
746
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,25 Liter
kräftige Hühnerbrühe
1 Tasse
Langkornreis
2 Stück
Eigelb
Prise
Salz und weisser Pfeffer
1 Stück
Saft der Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
858 (205)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Awgholemone

Schwäbisch-Griechisch

ZUBEREITUNG
Awgholemone

Die Hühnerbrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Den Reis dazugeben und in etwa 18 Minuten bei milder Hitze körnig kochen. In einer vorgewärmten Suppenschüssel das Eigelb mit dem Zitronensaft gut verquirlen. 1 Tasse heisse Brühe unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen zugiessen. Die restliche Suppe langsam unter Rühren einfüllen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp: Eigelb gerinnt, wenn es in kochende Flüssigkeit gerührt wird. Man verrührt es daher erst mit wenig heisser Suppe und gibt die so angewärmte Mischung dann unter Rühren in den Topf.

KOMMENTARE
Awgholemone

Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Köstlich_$$$$_$$$$____$$$$________///____ ____$$___$$______$$_______( @@ )___ ____$$$$$$$______$$_____ooO-(_)-Ooo_ ____$$___$$______$$_________________ ___$$$$_$$$$____$$$$_gaby_______________ Leckere 5
Benutzerbild von maro65
   maro65
Hört sich total lecker an......

Um das Rezept "Awgholemone" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung